Kategorien &
Plattformen

Harmlos und fromm - Das Vaterunser? 02. Apr. 2019, 09.00-16.00 Uhr

Harmlos und fromm - Das Vaterunser? 02. Apr. 2019, 09.00-16.00 Uhr
Harmlos und fromm - Das Vaterunser? 02. Apr. 2019, 09.00-16.00 Uhr
Prof. Dr. Söding, Lehrstuhl NT, Uni Bochum
Prof. Dr. Söding, Lehrstuhl NT, Uni Bochum

Die Diskussion um die Versuchungsbitte – Gott als ein mephistophelischer Verführer? – ist manchen vielleicht noch in Erinnerung. Prof. Söding äußerte sich nicht nur dazu in profilierter Weise, sondern hat mit seinem jüdischen Kollegen Moshe Navon gleich ein ganzes Buch dem Vaterunser gewidmet.

Dieses Grundgebet hat auch eine zentrale Bedeutung im Religionsunterricht – und zwar in allen Schulformen und Schulstufen. Es „funktioniert“ dabei fast schon automatisch. Deshalb sollte es lohnend sein, sich einmal wieder neu mit dem Gebet zu befassen, es sozusagen als fremden Text zu lesen.

Nach dem Beginn um 9.00 Uhr können wir Prof. Söding dazu hören und befragen, nachmittags geht es dann in die Workshops, wo wir uns mit den Gestaltungsmöglichkeiten des Vaterunsers im RU befassen.

Ort:  Haus am Dom

Referent:  Prof. Dr. Thomas Söding, Universität Bochum
Workshops: Susanne Gärtner, RPI Mainz, Lutz Neumeier, Pfr. u. Lehrer, Margarita Manzaneque, Lehrerin, Sebastian Lindner, PZ Wi.-Naurod, Dr. Jochen Walldorf, RPI Gießen.

Kosten: 15 € inkl. Mittagessen

Adressaten: Religionslehrer*innen aller Schulformen, Interessierte

Anmeldung: Bei uns im RPA, hier.  Bitte Arbeitskreis angeben.

FLyer ök. ReligionslehrerInnen-Tag mit Arbeitskreisen