Kategorien &
Plattformen

Mit Reinhard Horn bewegt in den Advent

Mit Reinhard Horn bewegt in den Advent
Mit Reinhard Horn bewegt in den Advent

Advent und Weihnachten mit dem Friedenskreuz erzählt

Fortbildungstag  Grundschule und Interessierte

Advent und Weihnachten mit dem Friedenskreuz erzählt

mit Reinhard Horn

Mit Schwung und guter Laune nahm der Kinderliederpädagoge und Komponist Reinhard Horn die TeilnehmerInnen der Tagesveranstaltung im Wilhelm-Kempf-Haus mit auf die musikalische Reise in die Advents- und Weihnachtszeit. Dabei gaben die Symbole des Friedenskreuzes, zum Bodenbild gelegt, praxisnahe Impulse. So kann man sich mit Kindern mit allen Sinnen auf den Weg machen, um die Inhalte der frohen Botschaft zu erkunden. Bekannt wurde dieses religionspädagogische Konzept u.a. durch die Veröffentlichung: „Mit dem Friedenskreuz durch das Kirchenjahr“.

Die TeilnehmerInnen lernten kleine Lieder und Geschichten rund um vorweihnachtliche Heilige kennen, die sowohl als Anregung für den Religionsunterricht als auch zur Gestaltung von Kindergottesdiensten geeignet sind. Eine besonders konzentrierte und feierliche Atmosphäre entstand, als neben dem gemeinsamen Singen auch adventlichen „Minimusicals“ und Lichtertänzen eingeübt wurden. Diese können besonders gut mit Kindern und auch von „nicht­-tanzerprobten" Erwachsenen in die Praxis umgesetzt werden.

„Gute Geschichten und gute Lieder sind Seelenproviant für Kinder“
(Prof. Dr. Armin Krenz, Dt. Sozialpädagoge, Psychotherapeut und Autor)

Mit diesem Zitat fasste Reinhard Horn das zentrale Anliegen seines langjährigen künstlerischen musikalischen Schaffens für und mit Kindern  zusammen. Die besondere Chance des Religionsunterrichts sieht Horn darin, das „ganze Kind“ mit all seinen Potentialen anzusprechen. Kinder zu fördern durch Musik, Gesang und Bewegung ermöglicht es auch Erwachsenen, als religiöse Begleiter von Kindern selbst zu Lernenden zu werden, wenn es um die Wahrnehmung  religiöser Geschichten mit allen Sinnen geht.

Gut gestimmt traten die Teilnehmerinnen den Heimweg an, motiviert mit „ihren“ Kindern gemeinsam die vor uns liegende Advents- und Weihnachtszeit in der Schule, Kita und Gemeinde mit neuen musikalischen Impulsen kreativ zu gestalten.