Kategorien &
Plattformen

Neues Schuljahr - neue Chancen. - 16. u. 23.09.21

Zweiteilige Online-Fortbildung, auch einzeln buchbar.
Neues Schuljahr - neue Chancen. - 16. u. 23.09.21
Neues Schuljahr - neue Chancen. - 16. u. 23.09.21
© Anemone 123 /pixabay

Abend 1: "So kann der Neustart (nicht nur) in der Schule gelingen"

 

Der Lockdown brachte Schüler*innen und Lehrkräfte wie Eltern in ganz neue Lebens- und Lernverhältnisse. Die Konsequenzen sind, wie viele Studien zeigen, problematisch. Vom Verlust sozialer und fachlicher Kompetenzen bis zu familiären und persönlichen Krisen und Konflikten.
 
Die Lehrerin Nikola Poitzmann M.A., ausgebildet in Gewaltprävention und systemischer Beratung, schlägt einen Bogen zu ganz konkreten Maßnahmen. Es gilt, die Kinder in ihren Kompetenzen, ihrer Selbstwahrnehmung und Kreativität zu stärken. Nach Rückzug und Isolation rücken „Aktivität“ und „Soziales Lernen“ wieder in den Fokus. Da könnte z.B. der Energizer „Samurai-Oma-Tiger“ helfen.

Wie, erfahren Sie in unserem Online-Seminar.

 

Zeit, Ort, Infos - Abend 1

Termin Abend 1                              

16. September 2021; 19:00-20:15 Uhr     

Ort                         

Online; Videokonferenz

Referentin

Nikola Poitzmann, Hessisches Kultusministerium

Leitung

 

Dr. Horst Quirmbach, RPA Frankfurt;                                                                   Julia Koik, Jugendkirche JONA;                                                                            Dr. Markus Breuer, KEB Frankfurt

Adressaten

Lehrkräfte aller Schulstufen; Interessierte

Anmeldung

keb.frankfurt@bistumbistumlimburglimburg.de

Kosten 

freie Teilnahme

Kooperation 

Jugendkirche JONA, KEB Frankfurt

Abend 2: "Durchhänger!? - Kindern und Jugendlichen in belastenden Zeiten eine Stütze sein"

 

Einen Durchhänger hat jede*r mal …an einem der nächsten Tage kann die Welt schon wieder positiver aussehen...

Was aber tun, wenn das Kind oder der Jugendliche über einen längeren Zeitraum durchhängt und seelisch etwas nicht in Ordnung zu sein scheint? Was ist der Unterschied zu Antriebslosigkeit und Lustlosigkeit, einer psychischen Verstimmung und einer Depression? Wo kann ich Beratung und Unterstützung bekommen?
 
Michael Kraus ist Diplom Psychologe und Leiter der Eltern- und Jugendberatung in der Nordweststadt. Er gibt an dem Abend Hinweise über mögliche Formen und Ursachen von „Durchhängern“, konkrete Tipps um das Kind oder den Jugendlichen darin zu unterstützen, „aus dem Loch“ herauszukommen und hat Empfehlungen, wo man professionelle Hilfe anfragen kann. 

 

Zeit, Ort, Infos - Abend 2

Termin Abend 2                              

23. September 2021; 19:00-20:15 Uhr     

Ort                         

Online; Videokonferenz

Referent

Michael Kraus, Eltern- und Jugendberatung Nordweststadt,                              Caritasverband Frankfurt e.V.

Leitung

 

Dr. Horst Quirmbach, RPA Frankfurt;                                                                   Julia Koik, Jugendkirche JONA;                                                                            Dr. Markus Breuer, KEB Frankfurt

Adressaten

Lehrkräfte aller Schulstufen; Interessierte

Anmeldung

keb.frankfurt@bistumbistumlimburglimburg.de

Kosten 

freie Teilnahme

Kooperation 

Jugendkirche JONA, KEB Frankfurt

 

 

Den Flyer zu den Veranstaltungen können Sie hier herunterladen und sehr gerne auch auslegen und weiterleiten.

 

 

© manseok Kim / Pixabay 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz