Kategorien &
Plattformen

Seht die Lilien auf dem Feld

Verleihung der Missio Canonica
Seht die Lilien auf dem Feld
Seht die Lilien auf dem Feld
© RPA Frankfurt
© RPA Frankfurt

Am 12. Juli war es nach einigen pandemiebedingten Verzögerungen dann endlich so weit:

Mit einer Lilie zur offiziellen Missio entsandten wir die künftigen Religionslehrer*innen in ihre berufliche Zukunft.

Coronabedingt musste die Aussendung dezentral - und nicht wie üblich im Limburger Dom - stattfinden.

Aber unser Frankfurter Ambiente erwies sich auch als durchaus angemessen und feierlich. So begann die Feier im Kaiserdom mit Gebet, Gesang, Gitarrenmusik und einer Ansprache und wurde bei schönem Sommerwetter auf der Dachterrasse des Hauses am Dom fortgesetzt. In der Hand ein Glas Sekt, im Gesicht ein Lächeln und im Herzen die Vorfreude auf das Wirken als Religionslehrkräfte. 

 

Die Lilie aus Mt 6: ein Symbol für Gottes entschiedenes Mitwirken bei all unseren Bemühungen.

Wir gratulieren allen Kandidat*innen - auch jenen, die an der Feier nicht teilnehmen konnten - sehr herzlich und wünschen Gottes Segen, viel Leidenschaft für die Arbeit als Religionslehrkräfte und die Gewissheit, dass Gott auch bei ihrem Wirken in der Schule an ihrer Seite ist.

Schenke uns den Geist der Wertschätzung und der Achtung voreinander,
den Geist der Verbundenheit in unserer Gemeinschaft
und ein tiefes Verantwortungsbewusstsein für die jungen Menschen, die uns anvertraut sind.

Auszug aus dem Segensgebet zur Missio Canonica Verleihung am 12.7.21 im Frankfurter Dom
© RPA Frankfurt

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz