Kategorien &
Plattformen

Für Sie im www gefunden und zusammengestellt

Für Sie im www gefunden und zusammengestellt
Für Sie im www gefunden und zusammengestellt
© Oliver Kepka auf Pixabay

Arbeitsblätter, Downloads, Unterrichtsentwürfe, Links, Tipps, Podcasts ...

© Chuck Underwood bei Pixabay

 

Die letzten Funde wurden eingestellt am 7.7.21

 

NEU eingestellt:

  • ru digital - Der digitale Medienguide für deinen Religionsunterricht. Ein neues Portal oder auch eine Riesen-Fundgrube. Der planvolle Weg, im Rahmen der Unterrichtsvorbereitung neue Medien zu finden, ist mühevoll und zeitintensiv - vor allem, wenn diese sich an den Themenfeldern des Lehrplans orientieren sollen. Durch die Angabe relevanter Informationen erleichtert ru-digital die Mediensuche für den Religionsunterricht. Zum Start bietet der Medienguide mehr als 1000 hochwertige Medien, die mit zentralen Merkmalen angereichert wurden, um sie gemäß einzelner Lehrplanthemen zu finden und fachdidaktisch und methodengerecht einzusetzen. Darüber hinaus werden pädagogische Besonderheiten berücksichtigt, welche die schulischen Einsatzmöglichkeiten eines Mediums näher charakterisieren, wie z.B. inklusives Lernen, Schulpastoral oder die konfessionelle Kooperation. Ein Blick lohnt sich unter Garantie immer!
  • Vom RPI gibt es zwei schöne Unterrichtsentwürfe für die Grundschule:
  1.  „KOMM MIT AUF DIE ARCHE: DU, ICH UND GOTT.“ Eine schwierige Geschichte mit dem Geschichten-Ich erzählt". Das Geschichten-Ich kann den Kindern dabei helfen, eine persönliche Lebensrelevanz der biblischen Geschichten auszuleuchten.
  2. "Gerecht oder ungerecht?" - Annäherung an ein für Grundschulkinder emotionales Thema. Teil des Unterrichtsentwurfs ist eine Reflexion des biblischen Gleichnisses vom verlorenen Sohn.
  • Neues von Rainer Oberthür: Das „Sternenstaub-Special“ umfasst zur Gottesfrage  8 Downloads auf seiner Homepage und eine YouTube-Lesung aus dem Buch „So viel mehr als Sternenstaub. Fragen und Nachdenken über Gott“. Und es gibt auch eine neue Gattung: Unter dem Motto „In einer Minute auf einer Seite erklärt“ wurden drei „MINI-Erklärfilme“ erstellt, die sich mit Fragen der Symboldidaktik beschäftigen (Tatsache und Geheimnis, Was ist ein Symbol? , Was ist eine Metapher?) In einer Minute wird etwas Wesentliches anschaulich erklärt und in einem einfachen Impuls zur Anwendung gebracht – gedacht für Distanz-, Wechsel- und Präsenzunterricht. Gerne mal reinschauen!
  • Aus den RPI-Materialien zur Gestaltung von fachübergreifenden Lernumgebungen möchten wir hier das Material zu "Schöpfung interreligiös - Wir loben unseren Gott, er hat die Welt erschaffen" (aus Impulse 2/2019) vorstellen. Schön ausgearbeitete Unterrichtsbausteine für die 1. und 2. Klasse.

  • Die Corona-Selbsttests für Schüler*innen rücken immer mehr in den Fokus und werden mittelfristig vermutlich zum Schulalltag gehören. Sie können den Kindern natürlich selber erklären, wie die Tests angewendet werden. Oder aber, die schauen mit ihnen den 8-minütigen YouTube-Film  "Dr. Kasperls Corona-Testanleitung"  der Augsburger Puppenkiste, in dem die Anwendung sehr detailliert, aber nett und humorvoll erklärt wird. Ein bisschen Sprachunterricht in Bayrisch inklusive!

  • Als Empfehlung für alle, die gerne schon mal in Richtung Zukunft denken: In dem Artikel "Als hätte es Corona nicht gegeben" aus WZBrief Bildung, macht sich Prof. Marcel Helbig Gedanken über die bildungspolitischen Konsequenzen, die aus der Corona-Krise gezogen werden müssten, aber nicht in Sicht sind. Es steht zu befürchten, dass nach der Eindämmung der Pandemie ein "Weiter so" in der Bildungspolitik steht. Helbig zeigt das Ausmaß der pandemischen Bildung-Schäden und -Lücken auf, sowie mögliche Lösungswege für eine sinnvolle, aufarbeitende "Schule nach Corona".

  • Bei vielen Filmen ist bereits Unterrichtsmaterial auf der DVD gespeichert oder als Begleitheft beigefügt. Wem das nicht genügt, der wird vielleicht auf der Seite kinofenster.de fündig. Die Seite gehört zur bpb und hat von A wie "Ab durch die Hecke" bis Z wie "Zwischen den Welten sehr viele Arbeitsmaterialien zu Filmen verlinkt - nicht nur, aber auch zu Filmen, die gut im Religionsunterricht eingesetzt werden können. Nicht alle Links sind noch aktuell, aber es ist dennoch ein guter Fundus, wenn es um Filmerarbeitung geht.

  • Für die Jahrgangsstufen 3-10 finden Sie hier einen Unterrichtsentwurf zum Thema "Zusammenhalt" unserer Kolleg*innen vom RPI, den wir gerne weiterempfehlen.

  • Arthur Thömmes, Autor des Buches 33 Ideen Digitale Medien Religion, das Sie bei uns entleihen können, hat auch eine kleine Homepage-Schatzkiste. Dort findet man etliche Kurzfilme verlinkt, die sich gut im Religionsunterricht einsetzen lassen, es gibt eine Spielesammlung, eine Linksammlung zu Unterrichtsmethoden, eine Linksammlung zu religionspädagogischen Internetseiten und Blogs, weitere Materialien und - nicht zuletzt - die Digitale Werkzeugkiste, eine umfangreiche Sammlung mit digitalen Tools für den Unterricht. Durchklicken lohnt sich! Der Name "Fundgrube" hält, was er verspricht.

  • Erlebnispädagogisches Kirchraumprojekt: Für Schulklassen und Familien im Gemeindegebiet der Großpfarrei St. Marien in Frankfurt gibt es im November die Möglichkeit, die renovierte und unlängst wiedereröffnete Frauenfriedenkirche in Bockenheim zu erkunden und zu entdecken. Kirchraumführungen sind individuell buchbar und dauern 60-90 Minuten. Mehr Informationen gibt es bei i.sieper@bistummarien-frankfurtlimburg.de

 

Material mit Fokus auf der Grundschule und Förderschule:

  • Methoden und Energizer für den Videounterricht nur mit Chat und Kamera, so heißen die Tipps für Online-Unterricht in Religion, die von einer Studienleiterin in den Dekanatämtern Balingen/Tuttlingen zusammengestellt wurden. Das bringt uns zu der Frage: Was ist denn eigentlich Ihr Lieblingswort des Tages??

  • Sehr hilfreich zur Erarbeitung des Misereor Hungertuchs 2021/22 in der Grund- und Förderschule: Es gibt eine gute Beschreibung in leichter Sprache, die sie hier downloaden können.
  • Der dtv-Verlag stellt im Lehrerbereich seiner Homepage zahlreiche Unterrichtsmodell zu ausgewählten Büchern für alle Schulstufen vor.  Für die Grundschule z. B. zu den Büchern "Ich bin hier bloß der Hund" und "Oskar - ein Kater mit Charakter".
  • Wie soll ich denn Glaube, Liebe und Hoffnung mit Distanz – womöglich noch im Homeschooling - vermitteln?, fragen sich viele Religionslehrkräfte. Einen Impuls dazu haben wir bei RPI Loccum gefunden, die wiederum bei dem Kinderfunkkolleg „Was glaubst du denn?“ des Radiosenders HR2 Kultur fündig wurden. Hier werden in kurzen Podcasts zahlreiche Inhalte des Religionsunterrichts aufgegriffen, kindgerecht präsentiert und mit Zusatzmaterialien vertieft: Was kommt nach dem Tod? Wer war Martin Luther? Wer ist Jesus? – dies sind einige Beispiele für Fragen, denen nachgegangen wird.
  • Ebenfalls bei den Kolleg*innen von RPI Loccum haben wir Unterrichtsideen zum Thema "Trost" gefunden, die wir hier gerne teilen möchten.
  • Reinhard Horn, zu dessen Web-Seminaren Sie unten auf der Seite einen Link finden, stellt die Übung „Gewitter“ aus dem Projekt „Streichelwiese 1 – Geschichten, die mit den Fingern erzählt werden“ kostenlos als Download zur Verfügung. Viel Freude beim sinnlichen Erzählen.
  • Trommelerzähler Markus Hoffmeister unterstützt die Misereor "Solibrot"-Aktion mit einem Trommel-Video, das Sie hier anschauen können, und mit der "Solibrot-Trommelreise". Im Misereor Lehrerforum gibt es Aktionsimpulse für die Schule. Im November 2021 bieten wir auch eine Fortbildung mit M. Hoffmeister an: Trommelreise  in die Welt der biblischen Geschichten
  • Für kleines Geld oder auch ganz kostenlos findet man zahlreiche Arbeitsblätter auf lehrermarktplatz.de. Neu ist die Unterseite zu Homeschooling mit kostenlosem Material, sowie Tipps und Infos zu Tools und Portalen.
  • Beim Deutschen Katechetenverein benötigt man für viele Downloads ein Passwort. Einige sind aber frei zugänglich. So zum Beispiel die angebotenen Materialien zu Theologische Gespräche mit Kindern, Der Glaube meines Nachbarn (Islam), Jona, Advent feiern - Advent entdecken, Lieder zur Fasten- und Osterzeit, Perlen des Glaubens, Taufsymbole im Kirchenraum erleben und Christophorus & Co − heil(ig) werden
  • Arbeitsblätter für den Religionsunterricht gibt es auch bei Grundschule Arbeitsblätter. Man muss aber bereit sein, für jedes Blatt eine kleine Werbung wegzuklicken. 
  • Lesungen mit Begleitmaterial von Rainer Oberthür: Um die "Großen Fragen" geht es in der Lesung aus  "Neles großes Buch". Aus dem selben Buch gibt es  "Der ohnmächtige Elefant" - eine Geschichte, die Mut macht, und in dem Buch "Der Seelensucher", geht Rainer Oberthür der Frage nach, was die Seele eigentlich ist. Vielleicht fragen wir uns und die Kinder auch mal wieder "Was glaubst du?". In dieser Lesung geht es unter anderem um die Frage, warum es die Angst gibt und wie man mit ihr umgeht. Und schließlich gibt es eine Lesung zu den "10 Geboten". Die Themen aller Lesungen können anhand der freundlicher Weise zur Verfügung gestellten Materialien mit der Klasse vertieft werden. Übrigens: Auch in den Katechetischen Blättern 1/21, "Tugenden", hat Herr Oberthür zu dem Thema Zehn Gebote veröffentlicht. Das Heft ist, genau wie das Buch "Die Zehn Gebote"bei uns in der Bibliothek entleihbar. Und aktuell ist eine Fortbildung mit Rainer Oberthür für Dezember 2021 in Planung. Wir halten Sie auf dem Laufenden. 
  • Es gibt zwei weitere Lesungen von Rainer Oberthür: Zum Einen aus dem Buch „Zusammen. Die Geschichte von den Bilder- und Wortmenschen“, die derzeit besondere Aktualität hat, da sie eine Freundschaft- und Beziehungsgeschichte ist. Dazu bietet er Unterrichtszugänge auf seiner Homepage an: Zu „Ich – Du – Wir – wir alle zusammen!“ sind es verschiedene Zugänge, die mit Hilfe von 6 Download-Materialien umgesetzt werden können. Zum Anderen die neue  Lesung aus dem Buch „Der Seelensucher“. Sie umfasst 7 kurze Impulse zum Nachdenken über die Seele, die auch in Form eines Download-Materials zur Verfügung steht.

 

Material mit Fokus auf der Grundschule (und Sek 1):

  • Auf zeit.de finden sich Arbeitsblätter für die Klassen 3-6. Sie beleuchten ein Thema aus dem Kindermagazin ZEIT LEO, ergänzt durch passende Arbeitsanregungen zur praktischen Umsetzung im Unterricht. Es gibt aber auch Aufgaben, die ohne die Zeitschrift zu lösen sind oder für deren Lösung man die Schüler*innen zu einer kleinen Internet-Recherche animieren kann.
  • Digitales Lernen Berlin: Dieses Projekt des Bezirksamts Berlin-Mitte ist eine wahre Fundgrube für Methoden, Inhalte und ganze Unterrichtsreihen - sehr schön auch fürs digitale Zeitalter aufbereitet. Für die Fächer Religion und Ethik in Grundschule und Sek 1 finden Sie hier Anregungen. 

 

Material für alle Schulstufen:

  • Noch immer zu haben, noch immer aktuell: "Schaut hin! - Von der Krise zur Vision", das religionspädagogische Sonderheft von Eulenfisch und rpi impulse. Voll mit tollen Texten und Unterrichtsentwürfen für alle Schulstufen. U.a. "Gerecht oder ungerecht?" (Grundschule) oder auch "Wirtschaftsethik" (Sek II, BBS). Erhältlich ist das Heft kostenfrei bei uns im RPA - auch in größerer Stückzahl - oder auch als Download

  • Gerne empfehlen wir die Tipps und Links unserer Kolleg*innen des RPI weiter - auch Tipps für das Lernen unter Coronabedingungen. So zum Beispiel vom RPZ Heilsbronn: “Und sie gehen doch!” – Methoden im Religionsunterricht unter Corona-Bedingungen oder auch Unterrichtsmaterial zum Thema "Jesus". Ergänzend können die Achtsamkeitsübungen - nicht nur in Krisenzeiten ganz wertvolle Bausteine für den Unterricht sein.Offene Portale und Angebote für den Religionsunterricht im Homeschooling finden sich auch in einer Zusammenstellung auf der Materialseite der Hauptabteilung Schulen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

  • Einen psychologischen Ratgeber zum Umgang mit Lockdown, Isolation, Homeschooling, Ängsten, Langeweile und den anderen Herausforderungen, die die Pandemie sowohl für Erwachsene als auch für Kinder mit sich bringt, hat das Traumazentrum in Hanau zusammengestellt. Sie finden Sie hier und können ihn gern auch an die Eltern Ihrer Schüler*innen weiterleiten.

  • "Hört&Seht!" - Unser YouTube-Kanal der religionspädagogischen Ämter im Bistum Limburg - füllt sich langsam, daher möchten wir ihn gerne an dieser Stelle in den Blick rücken. Sie finden dort ab sofort jeden Monat einen kurzen Podcast mit einer Kurzfilmbesprechung und Streams von vergangenen Fortbildungsveranstaltungen. Weiterhin gibt es Material für den Elementarbereich.
  • Schwerpunktthemen werden auf der Seite von rpp katholisch vorgestellt. Dort finden Sie eine schöne Übersicht an Ideen, Anregungen, Videos und Bausteine für den Unterricht bzw. Gottesdienst zu den Themen des Kirchenjahres , aber auch zu Themen wie 1700 Jahre jüdisches Leben in DeutschlandInteraktive Tools im RUSchule digital, Fairer Handel, Inklusive Bildung und anderem. 
  • Für den Teil des Unterrichts, der in Ergänzung der Präsenzzeiten noch online stattfindet: Auf der Seite des deutschen Bildungsservers gibt es viele Tipps zur Gestaltung des digitalen Lernens und Lehrens.
  • Das RPI bietet hier zu zahlreichen Religionsthemen kostenloses Material zum Download an:  https://www.rpi-ekkw-ekhn.de/home/rpi-arbeitsbereiche/arbeitsbereiche/                                      Weiterhin hat das RPI, den speziellen Herausforderungen in der Pandemie-Zeit gerecht werdend, unter der Überschrift Material und Info in der Corona Krise tolle Tipps online gestellt, die wir hier gerne teilen möchten. Unter "rpi virtuell" findet sich derzeit u. a. ein Materialpool Pfingsten, Himmelfahrt und jüdischen Festen.
  • rpp-katholisch bietet Unterrichtsreihen, -stunden und -ideen genauso an wie spirituelle Impulse.
  • Vielfältigste Angebote gibt es auch bei SWR Planet Schule. Hier zum Beispiel finden sich im Bereich Lernen geht überall die Themen Geschichte, Natur & Umwelt, Technik, Sprachen, ... untergliedert in Unter-, Mittel- und Oberstufe. Es gibt aber auch ganz viele Links zur Mediathek, Wissenswertes zu den Weltreligionen, Filme in Französisch, Spanisch oder Englisch, Beiträge zum Thema Medienkompetenz, kindgerechte Erklärungen rund um Corona, das Archiv der Zeitschrift "Planet Schule", wo man zurückliegende Ausgaben kostenfrei als Downloads erhält und vieles mehr. Es lohnt sich, zu stöbern. Zu etlichen Filmbeiträgen gibt es auch Begleit- und Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte. Und hier finden Sie Links zu weiteren Bildungsangeboten der Medienanstalten.
  • Auch hier ist sicherlich etwas für Sie dabei: Dutzende Plattformen für fast alle Fächer und Schulformen, zusammengestellt und kostenfrei durch das Landesmedienzentrum Baden Württemberg. Zu dieser wahren Schatzkiste kommen Sie hier.
  • Unterstützung für den Religionsunterricht bieten auch die evangelischen Dekanatsämter in Schondorf an. Methoden im RU, Online-Lernen, Filmideen für den RU, Unterrichtsideen, Arbeitsblätter, Bilder und Präsentationen sind die Stichworte, nach denen sich das umfangreiche Material gliedert.
  • Für alle Schulstufen findet sich auch etwas beim rpi loccum. Besonders schön: Es gibt auch Material zur Medienpädagogik, zur Kirchraumpädagogik und zum interreligiösen Lernen. Außerdem eine gute Auswahl an Impulsbildern.
  • Tipps und Rat von den Online-Profis: Die Digitalen Helden hatten im April ein Webinar, in dem sie Pädagog*innen Hilfestellung fürs Online-Unterrichten gaben. Eine Aufzeichnung des Webinars gibt es auf der Homepage der Digitalen Helden. Leider sind die Videobeiträge des Webinars aus rechtlichen Gründen nicht in der Aufzeichnung eingebunden. Trotzdem ist der Beitrag interessant - gerade im Hinblick darauf, wie man Informationen gut präsentiert und transportiert. Stichwort: Weniger ist mehr.

 

Weitere Anregungen für die religionspädagogische Arbeit in Schule, Kita und Gemeinde:

 

Hinweis: Alle Links wurden zuletzt am 06. Mai 2021 abgerufen.

 

 

 

 

Bitte beachten Sie: Hier führen wir nur Links zu den Seiten auf, die auch Material für die Grundschule anbieten. Für den kompletten Überblick gehen Sie bitte auf unsere Materialkachel für die Sekundarstufe

 

DIE STERNSINGER

Das global agierende Kinderhilfswerk arbeitet mit und für Kinder/n, um weltweit deren Situation in Bezug auf Bildung, Soziale Integration, Ernährung und Gesundheit zu verbessern.

Die Bildungsmaterialien sind themen- oder aktionsbezogen. Sie eigenen sich für die Kita, Schule (Grundschule, Sek 1) und Gemeinde und unterstützen zum Beispiel, wenn im Unterricht Kinderrechte oder Fairen Handel besprochen werden oder bei konkret jahreszeitlichen Themen wie z. B. St. Martin.

 

BROT FÜR DIE WELT

Brot für die Welt, ein weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland, ist in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv und hat als zentralen Arbeitsschwerpunkt die Ernährungssicherung und den Kampf gegen Hunger und Mangelernährung.

Für die Grundschule und Sekundarstufe gibt es auf der Homepage des Entwicklungswerkes Materialien zu globalem Lernen, Ökologie, aber auch saisonale Bildungsangebote wie „Weihnachten weltweit“.

 

CHRISTOFFEL BLINDENMISSION

Die Christoffel Blindenmission (CBM) ist eine international agierende Entwicklungsorganisation für Menschen mit Behinderungen. 

Zu den Zielsetzungen der CBM zählt, den Kreislauf aus Armut und Behinderung in den ärmsten Regionen der Welt zu durchbrechen.

Die CBM bietet pädagogischen Fachkräften vielfältige Bildungsmaterialien, Schulaktionen, Projektberatung sowie Teilnahme an Schülerwettbewerben und Kampagnen an. Für die Grundschule und Sekundarstufe gibt es zahlreiche Materialien zu den Themen Inklusion und Behinderung.

 

DIAKONIE

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirchen. Sie versteht ihren Auftrag – wie alle Wohlfahrtsverbände und Hilfswerke - als gelebte Nächstenliebe und setzt sich für Menschen ein, die am Rande der Gesellschaft stehen, auf Hilfe angewiesen oder benachteiligt sind. Die zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterialien für alle Schulstufen widmen sich im Wesentlichen dem diakonischen und sozialen Handeln selber und beschäftigen sich mit sozialen Berufen, freiwilligem Engagement oder dem Alt-Sein in unserer Gesellschaft.

 

KINDERNOTHILFE

Die Kindernothilfe, im Einsatz für Kinder weltweit, setzt sich gegen Gewalt und Kinderarbeit und für Teilhabe und Bildung von Kindern ein. Entsprechend haben die Unterrichtsmaterialien, die das Hilfswerk auf seiner Homepage anbietet, insbesondere die Situation von Kindern weltweit im Fokus. Für alle Schulstufen ab Klasse 3 gibt es Material zu Kinderrechten, Flucht und Migration, Kinderarbeit, Nachhaltigkeit.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz